Content-Kalender-Vorlage


Planen, erstellen und ver├Âffentlichen Sie gro├čartige Inhalte konsequenter mit dieser kostenlosen Content-Kalender-Vorlage (verf├╝gbar in Google Sheets). Perfekt f├╝r Einzelpersonen oder Teams, wenn Sie einen neuen Blog starten oder einfach Ihre bestehenden Blogging-Bem├╝hungen "hochskalieren" wollen.

Download - Content-Kalender-Vorlage

Download als Google Sheets

Warum eine Inhaltskalender-Vorlage verwenden?

Eines der schwierigsten Dinge beim Ver├Âffentlichen von Inhalten ist es, dies konsequent zu tun. Das bedeutet, sich einen Zeitplan zu machen. Und organisiert genug zu sein, um dabei zu bleiben.

Gleichzeitig gibt es bei Inhalten viele bewegliche Teile. Blog-Beitr├Ąge m├╝ssen entworfen, geschrieben, mit Multimedia angereichert werden und vieles mehr. Videos m├╝ssen skizziert, geskriptet, gedreht und bearbeitet werden. Und so weiter.

Wenn Sie das alles selbst machen, kann es schwierig sein, das zu bew├Ąltigen.

Und wenn Sie mit anderen Leuten zusammenarbeiten, verlieren Sie leicht den ├ťberblick dar├╝ber, was als N├Ąchstes im Prozess ansteht. (Und wer daf├╝r zust├Ąndig ist.)

Diese anpassbare Content-Kalender-Vorlage (auch Redaktionskalender-Vorlage genannt) bietet zwei verschiedene Ansichten, die bei jedem Aspekt der Produktion und Planung helfen.


Was ist inbegriffen?

Diese Vorlage f├╝r einen Redaktionskalender enth├Ąlt folgende Elemente:

- Inhaltsplanung: Eine Ansicht, die Sie durch den Content-Planungsprozess f├╝hrt, einschlie├člich SEO-Meta-Tags.
- Content-Workflow: Eine Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung f├╝r jeden einzelnen Inhalt. (Dieser Abschnitt ist der Schl├╝ssel zur Einhaltung von Terminen.)
- Monatliche Kalendervorlage: Eine Ansicht, die anzeigt, was wann f├Ąllig ist.


Wie Sie diese Vorlage verwenden

1. Laden Sie die kostenlose Inhaltskalender-Vorlage auf dieser Seite herunter.
2. F├╝gen Sie Ihre Inhaltsideen in Register 1 der Vorlage ein.
3. F├╝llen Sie den Monat, das Jahr und die Tage auf Registerkarte 2 aus. (Hinweis: Sie k├Ânnen die Registerkarte kopieren, um weitere Monate zu erstellen.)
4. W├Ąhlen Sie auf Registerkarte 1 f├╝r jeden Inhalt ein Ver├Âffentlichungsdatum. F├╝gen Sie dann Ihre Inhaltstitel zu den passenden Kalendertagen auf Registerkarte 2 hinzu.
5. Erstellen und ver├Âffentlichen Sie neue Inhalte basierend auf Ihren Terminen und f├╝llen Sie dabei die Registerkarte 1 aus.
Optional: Passen Sie die Inhaltskalender-Vorlage an Ihre Bed├╝rfnisse an. Mit ein paar Anpassungen k├Ânnen Sie damit so ziemlich alles verwalten. Von geschriebenen Artikeln ├╝ber Podcasts bis hin zu Videos und mehr.


So kommen Sie auf tolle Content-Ideen

Das Erstellen von Inhalten auf einer konsistenten Basis kann schwierig sein. Aber manchmal liegt die gr├Â├čte H├╝rde ganz am Anfang: eine gute Idee zu haben. Hier sind einige Tipps, die dabei helfen.

ÔÇó Schauen Sie sich an, was in den sozialen Medien geteilt wird. Twitter Explore ist ein gro├čartiges Tool daf├╝r. Geben Sie einfach ein Thema in die Suchleiste ein und sehen Sie, was geteilt wird. Oder scrollen Sie nach unten, um popul├Ąre Tweets nach Thema geordnet zu sehen. Tipp: Suchen Sie nicht nur nach Themen. Sie k├Ânnen auch Schlagzeilenformate ├╝bernehmen.
ÔÇó Pr├╝fen Sie die Nachrichten. Gibt es etwas, das Sie erstellen k├Ânnen, das mit aktuellen Ereignissen zu tun hat?
ÔÇó Kommentare und E-Mails von Ihrem Publikum. Ihr bestehendes Publikum kann auch eine Goldmine f├╝r Ideen sein. Wenn Sie die gleiche Frage von mehreren Personen erhalten haben, wissen Sie, dass es auch andere gibt, die daran interessiert w├Ąren.

 

Schauen Sie sich unsere anderen Marketing Vorlagen gleich hier an.

Download - Content-Kalender-Vorlage

Download als Google Sheets