SEO-Audit-Vorlage


Erzielen Sie mehr organischen Suchverkehr mit dieser detaillierten SEO-Audit-Vorlage. (Erhältlich in Google Docs und als PDF.) Verwenden Sie sie, um die Websites von Kunden zu analysieren und zu optimieren - oder Ihre eigenen.

Download - SEO-Audit-Vorlage

Download als Google Doc

Warum eine SEO-Audit-Vorlage verwenden?

Früher war SEO wirklich einfach: Sie konnten eine Seite mit ein paar einfachen Inhalten erstellen. Ihr Ziel-Keyword dort ein paar Mal einfügen. Und dann bauen Sie ein paar Dutzend minderwertige Links an einem Nachmittag auf.

Voila! Und schon wären Sie auf der ersten Seite von Google.

Aber dieser Ansatz funktioniert nicht mehr. Google verwendet jetzt 200+ Ranking-Faktoren. Darunter auch fortschrittliche Algorithmen wie RankBrain, das maschinelles Lernen nutzt, um zu verstehen, wie gut verschiedene Seiten die Bedürfnisse der Suchenden erfüllen. Bei so vielen Möglichkeiten ist es schwer zu wissen, wo man anfangen soll.

Hier kommt sie ins Spiel: diese SEO-Audit-Vorlage. Diese SEO-Audit-Vorlage wurde entwickelt, damit Sie schnell sehen können, wie gut eine Website optimiert ist. Erkennen Sie Möglichkeiten zur Verbesserung. Und die entscheidenden Anpassungen vorzunehmen, die den Suchverkehr am ehesten erhöhen.

Und das alles, ohne sich in winzigen Details zu verzetteln.


Was ist inbegriffen?

Diese SEO-Audit-Vorlage enthält folgende Punkte:

1. On-Page- und Off-Page-Faktoren: Backlinks, Wettbewerbsanalyse, interne Verlinkung und mehr.
2. Inhaltliche Optimierungen: Anpassungen, um den Inhalt der Website aufzupolieren. Und um sicherzustellen, dass er der Suchabsicht entspricht.
3. Technische Belange: Indexierung, Seitengeschwindigkeit, Website-Architektur und mehr.


Wie Sie diese Vorlage verwenden

1. Laden Sie die kostenlose SEO-Audit-Vorlage auf dieser Seite herunter.
 
2. Folgen Sie der Vorlage, Schritt für Schritt. Weitere Details zu jedem Punkt finden Sie in unserer geführten SEO-Audit-Checkliste.
 
3. Implementieren Sie alle empfohlenen Verbesserungen.
 
4. Überprüfen Sie nach ein paar Wochen die Auswirkungen Ihrer Änderungen. (Sowohl in den Rankings als auch in Google Analytics, wie beschrieben.)


Wie Sie Ihre Rankings mit Low-Hanging Fruit steigern

Es gibt unendlich viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Suchverkehr zu erhöhen. Aber manchmal wollen Sie einfach etwas SCHNELLES. Hier ist eine Liste von niedrig hängenden Früchten, die Sie schnell angehen können, um Ihre Rankings zu verbessern.

- Finden Sie nicht verlinkte Markenerwähnungen. Blogger erwähnen oft andere Websites, ohne sie tatsächlich zu verlinken. Eine schnelle Möglichkeit, Links aufzubauen, besteht also darin, alle Website-Besitzer anzusprechen, die das mit Ihrer Website gemacht haben. Und sie zu bitten, einen Link hinzuzufügen. BuzzSumo macht es einfach, nicht verlinkte Markenerwähnungen zu finden. Und um über zukünftige Erwähnungen benachrichtigt zu werden, setzen Sie Alarme für Ihren Markennamen auf Google Alerts und Talkwalker.
 
- Fügen Sie mehr interne Links hinzu. Jedes Mal, wenn ich einen neuen Artikel schreibe, füge ich Links zu allen Inhalten hinzu, die noch nicht gut gerankt sind. Ich verwende Keyword-reichen Ankertext, wenn ich kann. Sie können auch den "Links"-Bericht der Google Search Console verwenden, um Ihre internen Links ab und zu zu überprüfen.
 
- Nutzen Sie die Autovervollständigungs- und "Leute fragen auch"-Funktionen von Google, um neue LSI-Keywords für bestehenden Content zu finden. Fügen Sie diese auf natürliche Weise hinzu und beobachten Sie, wie der Traffic anrollt. Eine weitere großartige Quelle für LSI-Keywords ist Answer the Public.
 
- Fügen Sie vernachlässigten Seiten mehr Inhalt hinzu. Vor allem bei E-Commerce-Seiten sind Produkt- und Kategorieseiten oft sehr dünn mit Inhalt gefüllt. Das macht es für diese Seiten fast unmöglich, zu ranken. Das einfache Hinzufügen von mehr einzigartigen Texten zu diesen Seiten kann einen Unterschied wie Tag und Nacht machen.
 
- Überprüfen Sie, was Ihre Top-Konkurrenten anders machen. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn Sie nicht auf der ersten Seite von Google zu finden sind: Schauen Sie sich an, was die top-platzierten Seiten anders machen. Verwenden sie alle ein anderes Format als Sie? Wenn ja, versuchen Sie, es zu ändern. Haben die Seiten Ihrer Konkurrenten alle eine viel höhere Domain Authority? In diesem Fall müssen Sie Links aufbauen, um konkurrenzfähig zu sein. Oder konzentrieren Sie sich auf weniger wettbewerbsfähige Long-Tail-Keywords.
 
- Aktualisieren Sie alte Inhalte. Das bedeutet nicht nur, "2021" an das Ende des Titels zu klatschen. Es bedeutet, den Inhalt zu lesen und sicherzustellen, dass er immer noch korrekt ist. Und das Hinzufügen von ein oder zwei Abschnitten, um sie für das neue Jahr aufzupeppen.

Erhalten Sie noch mehr SEO-Hilfe mit unseren anderen kostenlosen SEO-Vorlagen.

Download - SEO-Audit-Vorlage

Download als Google Doc